Warum Coaching?

Führungskräfte von morgen entwickeln

Ich bin Mona Klare aus Berlin und arbeite seit 2011 mit erfahrenen und neuen Führungskräften an ihrer persönlichen Entwicklung.

In meinen Coachings geht es um die Zukunft von Arbeit und die Menschen, die es dafür braucht. Menschen, die miteinander leisten, lenken und etwas bewegen wollen. Mit Arbeit, die Sinn macht, und bei der der Mensch an sich und der Planet Erde eine Rolle spielen. Ich arbeite im Auftrag von Einzelpersonen, Start-ups und großen Unternehmen.

Eine der häufigsten Fragen von Menschen, die mit dem Thema Führung und Kommunikation zu mir kommen lautet:

„Ich muss meine Leute im Team ständig motivieren. Ich erwarte, dass sie von sich aus motiviert sind und eigene Ideen präsentieren. Tun sie aber nicht! Geht das in Zukunft besser?“

Diese Führungskräfte selbst sind hochmotiviert, extrem leistungswillig und überrascht, dass es ihr Team nicht ist.

Gestern, heute, in der Zukunft

Perspektiv-Wechsel: Mir ging es genauso. Als junge Führungskraft von 27 Jahren im Marketing brannte ich für meine neue Rolle. Vieles ging mir nicht schnell genug. Ich wollte etwas bewegen. Stets und ständig. Vor allem mein Team: Menschen, die vorher meine Kollegen und Kolleginnen waren.

Ihre Reaktion: Wie Öl am Wasserglas ließen sie mich und meine Erwartungen ‚abtropfen‘. Eine von ihnen, eine erfahrene und wertvolle Mitarbeiterin, sprach nur noch das Allernötigste mit mir. Ich ärgerte mich sehr darüber, reagierte erst mit Druck, dann mit Gesprächs-Angeboten und dann mit ganz viel gutem Willen. Keine Chance.

Hier lesen Sie 10 gute Gründe, warum Sie mit Ihrem Coaching starten sollten.

Ich hatte zwei große Fehler gemacht:
– Ich pflegte keine echte Beziehung zu den Menschen in meinem Team
– Ich kämpfte mehr um meinen neuen Status, als mich tatsächlich weiter zu entwickeln:

Selbst-Führung, Bewusstsein und Verantwortung

Heute, 25 Jahre später, begleite ich neue Führungskräfte und erfahrene Executives, die nach vorne denken, die ihre Themen und sich selbst gut führen wollen, um andere gut zu führen und ebenfalls weiterzuentwickeln.

Die Themen bringt der/die Führungskraft selbst ins Coaching. Z.B.:

  • Auseinandersetzung mit der Führungsrolle / agile Arbeitswelt / ‚new work‘
  • Führung ‚remote‘: wie geht Motivation, Vertrauen, Feedback im virtuellen Raum?
  • ‚Best Buddy‘ oder eine Führungskraft, die Reizpunkte setzt. Was ist besser?
  • Werte und Sinnhaftigkeit
  • Umgang mit Triggern, Druck und Konflikt
  • Aufbau einer authentischen Feedback- und Führungskultur

Was wäre Ihr Coaching-Thema ?

Als ausgebildeter Systemischer Coach biete ich Menschen einen sicheren Raum, größer zu denken, freier, ihre Ziele zu reflektieren und ggf. neu zu justieren. Ich biete den Raum für Zweifel und Fragen, die vielleicht bisher unterdrückt und unausgesprochen blieben und trotzdem weiter Energie rauben. Als externer Coach bin ich dem Coachee verpflichtet und garantiere Vertraulichkeit. Ich bewerte niemanden und gebe auch keine Personal-Empfehlungen ab. In keiner Form. Ich stelle Fragen, biete neue Perspektiven und setze frische Impulse. Ich fördere Sie dabei, aus Ihrer Komfort-Zone herauszukommen und so Neues zuzulassen, wenn das Alte Sie nicht weiterbringt. Sie bringen das Thema. Sie ‚führen Regie‘. Ich unterstütze Sie dabei.

Weitere Infos über den Systemischen Ansatz in Coaching und Beratung finden Sie hier: Systemische Gesellschaft (SG) externer Link

Persönliche Sessions, face-to-face

Corona-bedingt biete ich das persönliche Setting (analog, face-to-face, sicher) aktuell ausschließlich outdoor an:  Mehr dazu hier. 

Mona Klare - Coaching für Führungskräfte

Der Fokus liegt auf dem Miteinander. Im Coaching verbinde ich meine Erkenntnisse und Erfahrung als Unternehmerin und Schauspielerin – mehr erfahren hier.

Wie kann Sie mein Coaching unterstützen?

Hinter jedem Menschen, der sich selbst und andere gut führen will, steht immer die individuelle Persönlichkeit. Jede hat ihre ureigenen Werte, Bedürfnisse und „Antreiber“.

Ich arbeite für und mit dem Menschen, der mir gegenübersitzt und der mit seinen individuellen Fragen weiterkommen will.

Als personengebundene Beratungsform reicht meine Vorgehensweise im Coaching weit über die Anwendung erlernter Coaching-Methoden, Tools und Techniken hinaus.

Meine Klienten melden mir zurück, dass zusätzlich zu meiner eigenen Erfahrung als Führungskraft, auch meine Lebenserfahrung als Schauspielerin in der Welt der Kunst und Künstler das Coaching ungemein bereichert. Es sind oft die anders gestellten Fragen, ungewöhnliche Impulse und nicht zuletzt der ganz praktische Körper-Einsatz im Coaching, die den positiven Unterschied machen.

Diese Herangehensweise lässt keine Patentrezepte zu. Stattdessen macht sie den weiteren Blick über den eigenen Tellerrand und bringt Festgefahrenes wieder in Bewegung.

Lesen Sie hier persönliche Feedbacks meiner Klienten.

Es geht um Sie als individuelle Persönlichkeit: Wie füllen Sie Ihre Führungs-Rolle selbstbestimmt, kraftvoll und auf die Zukunft gerichtet aus?

Dreh- und Angelpunkt in meinen Coachings sind die drei Aspekte:

  1. Rolle
  2. Beziehung
  3. Status

in der zwischenmenschlichen Kommunikation und damit auch bei der Führung von Teams.

Mit mir als Executive-Coach reflektieren Sie anders als im stillen Kämmerlein oder mit Freunden und Kollegen. Ich stelle die Fragen, die provozieren und bin dabei bedingungslos auf Ihrer Seite. Der Fokus ausschließlich auf Ihre Themen ermöglicht Ihnen eine neue Bewertung bisheriger Sicht- und Verhaltensweisen.

Mein Coaching bringt Ihnen nicht nur Erkenntnis, sondern auch konkrete Wege zur praktischen Umsetzung für die von Ihnen gewünschte Veränderung.

Sie bestimmen Ihre Themen, wie z.B.

Wann ist ein Gruppen-Training/Workshop zum Thema Leadership und Kommunikation besser als ein 1:1 Coaching? 

Über mein Coaching speziell für Künstler lesen Sie hier

Ihre Antworten finden – für Ihre Zukunft

Veränderungsbereitschaft, Freiwilligkeit und absolute Vertraulichkeit sind die Basis von erfolgreichem Coaching. Das Coaching findet außerhalb Ihres Arbeitsumfeldes statt und ist die intensivste Form der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.

Coaching hilft beim Einordnen dessen, was war. Der starke Fokus liegt jedoch auf dem, was in der Zukunft alles möglich ist.

Hier lesen Sie 10 mögliche Ergebnisse von einem Coaching.

Ist Ihr Interesse geweckt?
Sie wollen ein kostenfreies und unverbindliches Vorgespräch?
Nehmen Sie Kontakt auf:  info(Replace this parenthesis with the @ sign)klares-coaching.de

Was genau passiert im Coaching?

Die gemeinsame Arbeit startet, indem Sie Ihre Ziele für das Coaching formulieren, die kleinen und die großen. Was wollen Sie erreichen?

Konkret? Realistisch? Messbar?

Dann gehen wir gemeinsam auf eine ‚Reise‘, die sie weiterbringt. Was heißt das genau:

  • im Gespräch setze ich bewusst Reizpunkte
  • konkretes Verhalten – noch ungewohnt – probieren wir  praktisch aus
  • Sie können im geschützten Rahmen ‚laut‘ reflektieren und frei denken
  • Wir verlassen uns nicht ausschließlich auf den intellektuellen Dialog sondern nutzen Ihre Körpersprache und Ihre emotionalen Ressourcen für Ihre Ziele
  • Ich spiegle Sie, gebe Ihnen Feedback, ohne Intention. Und ohne Appell.
  • Sie wissen, inwieweit Ihr Selbst- und Fremdbild zueinander passen

Nur dieser ganzheitliche Coaching-Ansatz bietet Ihnen neue Impulse, mit denen Sie festgefahrene Themen neu bewerten können. Neben der intellektuellen Ebene auch die emotionale einzubinden – nur dieser Weg bringt gewünschte Veränderungen, die tatsächlich nachhaltig sind.

Sie haben zu jeder Zeit die Dinge in der Hand. Ich biete an, Sie wählen aus. Z.B. ganz praktisch neues Verhalten konkret auszuprobieren:

  • Frei von schlechtem Gewissen und Vorwurf: kritisches Feedback üben
  • sich unmissverständlich abzugrenzen, ohne das Gegenüber in die Flucht zu schlagen, z.B. in Verhandlungen,
  • Souveräner Umgang mit männlicher oder weiblicher Dominanz

Ich zeige Ihnen den Weg zum echten Perspektiv-Wechsel. Das heißt: Wir wechseln die Rollen. (Keine Sorge, das hat nichts mit Schauspielerei zu tun.)

Wir werden alltagstaugliche und konkrete Wege erarbeiten, die für die praktische Umsetzung Ihrer individuellen Ziele passen.

Messbarkeit von Coaching

Wann war ein Coaching erfolgreich? An den am Anfang gesetzten Zielen wird das Coaching nach spätestens 6 Monaten und 6 Coaching-Sessions gemessen. Und damit der Erfolg der gemeinsamen Arbeit.

Sie haben noch mehr Fragen und Sie wollen diese erst einmal geklärt haben?

Schreiben Sie mir: info(Replace this parenthesis with the @ sign)klares-coaching.de oder rufen mich gleich an +49 (0)1775216270. Wir klären am Telefon erste Fragen und vereinbaren ein  persönliches Vorgespräch. Selbstverständlich ist dieses kostenfrei.