Vielen Dank für die Kritik !

Wer viel arbeitet, muss sich neben viel Lob auch mit Kritik auseinandersetzen. Häufig wird Kritik als etwas Unangenehmes erlebt, das man am liebsten vermeiden möchte.

Wenn wir kritisiert werden, reagieren wir verletzt, Kritik rüttelt oft am Selbstwertgefühl. Konstruktiv Kritik äussern: das will gelernt sein ! Wie formuliere ich Kritik und mit welcher inneren Haltung so, dass mein Gegenüber sein Gesicht bewahrt und die Kritik auch wirklich annehmen kann ?

In privaten Freundschaften ist kritisieren oft nicht viel einfacher als im professionellen Umfeld. Viele meiner Klienten fragen mich: “Wie sage ich es so , dass er/sie nicht verletzt ist und ohne, dass es unser Verhältnis belastet ?”

Derjenige, der kritisiert wird, geht in die Defensive oder greift den anderen reflexartig an, was die Kommunikation nicht gerade erleichtert.

Professionell mit Kritik umzugehen sollte zum Repertoire eines jeden Menschen gehören. Wer das gelernt hat, kann Kritik selbstbewusster und konstruktiv begegnen und selbst entscheiden, ob er sich davon stressen, kränken lässt oder sie als Hinweis zur persönlichen Entwicklung nutzt.

Vielen Dank für die Kritik !